Grün weisse Bohnensuppe – vegan

Bergfex Verköstigung mit grün weißer Bohnensuppe

noch mehr suppe

 

Mich haben sie einfach zu Hause gelassen und ich muss sie auch noch bekochen   !

 

Was gemein klingt, war gar nicht so. Ich bin freiwillig in der Bergwohnung geblieben und habe wunderbar gern die Suppe gekocht. So wie es sich auf’m Berg gehört auf einem Holzherd, wo die Suppe über Stunden simmern kann. Und glaub es oder auch nicht: ich finde Essen, das auf dem Holzofen gekocht wurde, schmeckt irgendwie besser.

 

So habe ich das Suppe kochen doppelt genossen und während die anderen an den zugegebenen schönen sonnigen Tag rumgelaufen sind, habe ich entspannt beim Kochen, Lesen eines guten Buches und einer schönen Tasse Tee…

 

So wird die Suppe gemacht. Die übrigens, wenn du den Sellerie weglässt, frei von den Allergenen 14 ist und vegan auch noch….

 

 

500 g weiße Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen und mit 2 Zweigen Thymian ohne Salz kochen bis sie weich sind.

eingeweichte bohnen

Einen Gemüsefond aus 3 Karotten, ½ Sellerieknolle (wenn du sie nicht für Sellerie-Allergiker zubereitest), 3 Stängel Petersilie, ½ Stange Porree, ½ Gemüsezwiebel, 1 l Wasser und 1 TL Salz zubereiten. Das Gemüse lange vor sich hin simmern lassen bis der Fond einen so richtig schönen Geschmack hat.

Gemüsebrühe

Suppenzubereitung

 

1 Gemüsezwiebel in kleinen Stücken in 1 El Olivenöl andünsten

500 g grüne Bohnen (1 ca. 1cm großen Stücken) dazu geben und 500 g geschälte Tomaten. Dazu 2 große Gläser Gemüsefond. Die Mischung 40 Minuten köcheln lassen.

 

Die Hälfte der weißen Bohnen pürieren und zusammen mit den restlichen Bohnen in die Suppe geben. Mit Salz, frischem Thymian ggfs. Chili- und Paprikapulver abschmecken.

 

Dazu schmeckt pfeffriges Olivenöl wunderbar. Und wenn du möchtest, kannst du Croutons mit Knoblauch dazu servieren (dann ggfs. nicht mehr glutenfrei) und Pecorino (du ahnst es schon…. nicht mehr vegan und milchfrei)…

Bergfexsuppe

Mahlzeit! Und unter uns: die Suppe schmeckt nicht nur auf’m Berg!

Kommentieren

Das Kochbuch zum Blog
Cover Kochbuch anie's delight

Über 250 neue Rezepte für eine
kreative und genussvolle Küche trotz Lebensmittelintoleranzen.

Inhalt: 224 Seiten, ca. 250 Rezepte
und 220 Rezeptfotos
Format: 190 mm x 245 mm,
Broschur Fadenheftung gebunden
ISBN 978-3-00-034180-9

Mehr Info & Bestellen auf:
www.anies-kochbuch.eu
Guck ins Buch
Leser auf Facebook
Top Food-Blogs