Fröhliche Weihnacht überall

 

Ich wünschen allen ein wundervolles Weihnachtsfest.

 

Hier bei uns sind die Vorbereitungen im vollem Gange. Heute am Heiligen Abend werden die letzten Besorgungen gemacht, der traditionelle Kartoffelsalat zubereitet und die Würstchen zurecht gelegt.

Mein Südtiroler wird auf dem Markt frische Austern abholen und ich die letzten Dinge für das große Familienessen morgen vorbereiten.

 

Also auch bei uns x-mas as usual. Dabei empfinde ich es nicht einmal hektisch. :D

 

Im Gegenteil! Heute Mittag werden wir mit Austern und Prosecco in der Stadt zum Heiligabend-Aperitif gehen. Das ist jedes Jahr wieder wunderbar. Es treffen sich Massen von Menschen auf den Straßen und stoßen zusammen auf Weihnachten an. Manche sieht man gefühlt wirklich nur einmal im Jahr bei diesem Umtrunk. Es ist die perfekte Einstimmung. Von überall rufen sich die Menschen: „frohe Weihnachten, schöne Tage“ zu. Es wird gelacht, umarmt, zusammen angestoßen, geküsst und so viele positive Wünsche in die Atmosphäre gerufen, dass sich schon beim Zusehen ein frohes Gefühl einstellt.

 

Das ist ein schönes Gefühl von Weihnachten. Alles abfallen zu lassen und die Tage zu genießen. Das Herz vollgefüllt mit Liebe und einem Glücksgefühl.

 

Danach wird es heute bei uns den traditionellen norddeutschen Kartoffelsalat mit Würstchen geben. Wobei die Würstchen ohne Schweinefleisch sind, ich habe endlich welche gefunden, die ich wunderbar vertrage. Auch wenn Weihnachten ist, ganz außer Acht lasse ich die Unverträglichkeiten nicht. Gestern haben wir zum ersten Mal unsere eigenen Hauswürste gemacht. Hier ein kleiner Vorgeschmack. Die Fotos sind nicht so gut geworden. Es war schon etwas später. Die Würste dafür umso besser. Die soll es allerdings zum Familienessen am 25zigsten geben.

Am ersten Weihnachtstag sind wir ungefähr 25 Personen, wo alles etwas mitbringen. Das ist jedes Jahr wieder ein kulinarischer Rausch, wo wir alle immer viel zu viel essen. Aber auch dieser Tag ist herrlich. Einmal im Jahr geht so was. :D

 

Ich muss noch die Schokotorte machen, die, weil ohne Backen, lange abkühlen muss.

 

Und weil heute alle sicher noch einiges zu tun haben – FROHE WEIHNACHTEN, LASST KEINE HEKTIK AUFKOMMEN, SONDERN GENIESST DIE TAGE UND SEID BESINNLICH!


4 Kommentare zu „Fröhliche Weihnacht überall“

  • Hallöchen, ich wünsche Dir alles Gute und Liebe. Freue mich auf neue Einträge in Deinem Blog. Danke für die vielen Ideen und Tipps!

  • Hallo Steffie
    bist du nun hier bei uns in Bozen oder in HH? Habe ich nicht so genau verstanden.
    wünsche dir und deinem Südtiroler und dem Rest der Familie ein schönes Fest, lasst es Euch gutgehen und ich hoffe, wir hören uns mal wieder – LG Siglinde

    • anie:

      Hallo Siglinde, ich wünsche Dir auch ein wunderbares neues Jahr. Mögen sich viele Wünsche erfüllen. Leider haben wir es ja wieder nicht geschafft uns zu sehen… Aber die Hoffnung gebe ich nicht auf!
      Auf Deine Frage zu antworten: wir waren in Bozen zu Weihnachten und Silvester.

      Alles Liebe und viele Grüße
      Steffi

Kommentieren

Ja, ich möchte die Mailliste Subscriben

Das Kochbuch zum Blog
Cover Kochbuch anie's delight

Über 250 neue Rezepte für eine
kreative und genussvolle Küche trotz Lebensmittelintoleranzen.

Inhalt: 224 Seiten, ca. 250 Rezepte
und 220 Rezeptfotos
Format: 190 mm x 245 mm,
Broschur Fadenheftung gebunden
ISBN 978-3-00-034180-9

Mehr Info & Bestellen auf:
www.anies-kochbuch.eu
Guck ins Buch
Leser auf Facebook
Letzte Meldungen
  • Informationen laden noch...
Top Food-Blogs